Home / Neues aus den Jugendzentren / Herzlichen Glückwunsch zur JuLeiCa an das Team des JC Habkirchen :)

Herzlichen Glückwunsch zur JuLeiCa an das Team des JC Habkirchen :)

Am vergangenen Wochenende erhielt das engagierte Team des JC Habkirchen JuLeiCas, Urkunden und Handbücher von Kerstin. Nachdem der JC Habkirchen 2015 nach langjähriger Ruhepause reaktiviert wurde, nahm das engagierte Team diesen Sommer die JuLeiCa Ausbildung in Angriff. Neben Aktivitäten in der Offenen Jugendarbeit vor Ort richtet das Team des JC Habkirchen auch die Kirb aus, restauriert im Rahmen des Projekts „Junge Biosphäre“ den Dorfbrunnen als Treffpunkt für Jung & Alt und unterstützt in Kooperation mit des ASV weitere Aktivitäten im Ortsleben wie z. B. das traditionelle Brückenfest. Mehr Infos zum JC Habkirchen gibts bei Facebook: Jugendclub Habkirchen

„Herzlichen Glückwunsch, Daumen hoch und weiter so :)“ wünscht euch das Team von juz – united 🙂

Wer an der JuLeiCa – Ausbildung bei juz-united Interesse hat, kann sich unter www.juz-united.de informieren oder wendet sich an Kerstin: kerstin.himmelmann@juz-united.de, Alexandra Groß: alex.gross@juz-united.de oder Lisa: lisa.burger@juz-united.de.

Foto: Kerstin Himmelmann

Personen auf dem Foto v.l.n.r.:

Oskar Langenbahn (ASV), Jörg Fuchs (ASV), Catrice Lorenz (Kassenwartin), Sophie Oleynik (Schriftführerin), Martin Noll (1. Vorsitzender), Simon Flieger (Beisitzer), Til Sonnenrein (Beisitzer), Wieland Eckhardt (Ortsvorsteher). Leider nicht dabei sein konnten Tim Lorenz (2. Vorsitzender) und Max Fischer (Beisitzer) vom Team des JC Habkirchen sowie der Bürgermeister der Gemeinde Mandelbachtal Gerd Tussing und der Kreisjugendpfleger Ralf Dittgen. Letztere ließen herzliche Glückwünsche an das Team des JC Habkirchen ausrichten und lobten ausdrücklich das große Engagement bei der erfolgreichen Reaktivierung der Offenen Jugendarbeit in Habkirchen sowie im Rahmen des Projektes „Junge Biosphäre“.

About Kerstin

Check Also

Juz Illingen rockt

Das Juz Illingen hat in der Konzertszene einen beachtlichen Namen. Nicht nur MADSEN, die dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*