Home / Allgemein / Jugendkultur in der Großregion

Jugendkultur in der Großregion

Wir arbeiten ja schon seit einiger Zeit mit unseren französischen Partnern in St. Avold zusammen und haben mehrere grenzüberschreitende Festivals und deutsch-französische Workshops organisiert und uns ganz gut kennengelernt.
Daraus ist der Gedanke entstanden, dass ein Netzwerk in der Großregion genial wäre, damit wir von den Aktionen in Frankreich, Luxembourg, Belgien, Rheinlandpfalz wissen und teilnehmen können.
Deshalb möchten wir Euch einladen zu einem ersten Netzwerktreffen um verschiedene Fragen mit Euch zu diskutieren:
– Wie organisiert sich Jugendkultur in Ihrer Region?
– Welche Projekte und Aktivitäten setzen Sie in Ihrer Einrichtung/Organisation/Initiative um?
– Wie ist Jugendarbeit in Ihrer Region organisiert?
– Was sind die Probleme, mit denen Sie zu kämpfen haben und wie sehen Ihre Lösungen aus?
– Welche Vorteile und Nachteile bietet die grenzüberschreitende Zusammenarbeit?
– Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für grenzüberschreitende Zusammenarbeit? (Erasmus+, Partnerschaften, DFJW etc.)

Kontakt: Lisa Wiedemann, +49-(0)681-7604385, lisa.wiedemann@juz-united.de
Um Anmeldung wird gebeten.

Die Veranstaltung wird organisiert von juz-united, dem Verband der saarländischen Jugendzentren in Selbstverwaltung e.V. in Kooperation mit dem MJC St. Avold und dem Kulturraum Großregion grrrr.
Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung

About Lisa

Check Also

Verstärkung gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort neue Mitarbeiter_innen für folgende Arbeitsbereiche: – Betreuung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.