Home / Neues aus den Jugendzentren / Endlich: Neueröffnung des Juz Chill Out Jägersburg :)

Endlich: Neueröffnung des Juz Chill Out Jägersburg :)

Endlich: Neueröffnung des Juz Chill Out Jägersburg am 1. Juni 2016

Nach über 10 langen Jahren des Wartens war es endlich soweit und am 1. Juni 2016 feierte das Juz Chill Out in Jägersburg seine langersehnte Neueröffnung in frisch renovierten Räumen im Keller der neuen Schule in Jägersburg. Vorausgegangen war ein jahrelanges Nerven zerreißendes Hoffen und Bangen, nachdem zuerst einer der beiden Juz-Räume in der Alten Schule wegen eines fremd verschuldeten  Wasserschadens unbrauchbar geworden war und später in dem verbliebenen Raum die Heizung ihre Dienste quittierte, so dass die Öffnungstage in der kühlen Jahreszeit in Wintermänteln verbracht und die Juz – Schlange „Snake“ sowie die Juz – Fische fast evakuiert werden mussten. Zu dieser Zeit sank auch die Motivation des Juz-Teams stark in Richtung „unter Null“, da das Vertrauen in die Versprechungen seitens der Stadt kaum noch aufrecht zu erhalten war und auch die BesucherInnen aufgrund der mehr als widrigen Situation zunehmend fernblieben. Durch Motivation von außen seitens der Stadtjugendpflege, dem Verband saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung juz-united und dem Landesjugendring mit den Projekt „Ding Dein Dorf“ konnten aber zum Glück noch einmal alle Kräfte gesammelt und der Forderung nach neuen Räumen Nachdruck verliehen werden. Dies wurde denn auch durch die Stadt vernommen und die Versprechungen in die Tat umgesetzt, so dass am 1.6. die Neueröffnung endlich stattfinden konnte J

Im Vorfeld wurden die Räume durch Mitarbeiter des Bauhofs vorbereitet, Stromkabel, Wasserleitungen und Fußböden verlegt sowie neue Sanitäranlagen und eine Küchenzeile geschaffen, so dass das Team des Juz Chill Out in einem Endspurt von 3 Wochen noch Wände streichen, Bohren und Möblieren konnte. Einige Möbel wurden neu gekauft, andere – wie z. B. die Couch – aus Paletten und Schaumstoff selbst gebaut. Die Investition der Stadt Homburg betrug 114.000 Euro, wobei u. a. in eine moderne Toilettenanlage sowie eine neue Küchenzeile investiert wurde. Die Räumlichkeiten des Juz Chill Out sind sehr modern und hell gestaltet, es gibt mehrere Räume, die ineinander übergehen, so dass unterschiedliche Nutzungen möglich sind.

Zur Feier der Neueröffnung bekam Snake, die Königspython des Juz Chill Out, Gesellschaft durch den noch jugendlichen Bartagam Bertram.

Der offizielle Eröffnungstag begann zunächst mit dem Besuch der Jägersburger Kindertagesstätte, die gern die Reptilien des Chill Out besucht. An diesem besonderen Tag war auch Alex Groß von juz-united mit der „Shake & Fun Cocktailbar“, alkoholfreien Cocktails und erlebnispädagogischem Programm zugegen, um zunächst dir Kinder und später die offiziellen BesucherInnen der Eröffungsfeier  zu erfrischen und zum Mitmachen bei Jonglage und anderen Kunstfertigkeiten anzuregen. Ab 15h30 begann der Sektempfang und der erste Vorsitzende des Juz Chill Out Patrick Linn, die für die Jugend zuständige Beigeordnete der Stadt Homburg Frau Becker, der Oberbürgermeister der Stadt Homburg Herr Schneidewind, der Kreidjugendpfleger Ralf Dittgen sowie Vertreterinnen der Stadtjugendpflege Homburg ergriffen das Wort. Gelobt wurde unter anderem die gute Zusammenarbeit mit dem Team des Juz Chill Out, hervorgehoben wurde der Vorbildcharakter der ehrenamtlich geleisteten sehr engagierten Offenen Jugendarbeit vor Ort. Gekommen waren neben den JuzlerInnen auch Freunde und Freundinnen des Juz Chill Out, Nachbarn, der Ortsrat, ortsansässige Vereine und Vertreter der Sparkasse. Insgesamt besuchten etwa 100 Menschen die Eröffnungsfeier, bei der ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken auf Spendenbasis angeboten wurde. Daneben ergingen Spenden durch den Ortsrat, den Saarpfalz Kreis, ortsansässige Vereine sowie juz-united an das Juz Chill Out. Ab dem späten Nachmittag spielten noch die Bands „Pussy in Boots“ und „Pedestrien“ ein Open Air Konzert vor dem Chill Out. Trotz einsetzenden Regens war die Stimmung super – aufgeräumt wurde erst am späten Abend.

Eine Woche später ist das Team des Juz Chill Out sehr zufrieden mit der Einweihungsparty, freut sich über die vielen Spenden und guten Wünsche und strebt an, das Niveau der Offenen Jugendarbeit in seinen Räumen wieder an das Erfolgsjahr 2005 anzugleichen. Bisher läuft das Ganze sehr gut an, viele BesucherInnen finden den Weg in die neuen Räume des Chill Out J Für die kommenden Jahre gibt es schon große Pläne: so möchte das Team des Juz Chill Out ein Open Air Konzert mit regionalen Nachwuchsbands organisieren und durchführen, wieder eine Fahrt in einen Freizeitpark, einen Zelturlaub und im Winter einen Kurzurlaub ins Hambachtal anbieten. Außerdem ist ein Kickerturnier geplant und die Juz Mannschaft freut sich schon jetzt auf die Teilnahme an diversen Fußball Turnieren, um schon jetzt gut bestückte Pokal – Regal im Chill Out mit neuen Trophäen zu schmücken! Das alles steht neben den täglichen Öffnungszeiten ab 17 Uhr mit Spiele- und Filmabenden auf dem Programm.

Juz-united freut sich mit dem Team des Juz Chill Out, wünscht das Allerbeste für seine weitere erfolgreiche Offene Jugendarbeit in den wunderschönen neuen Räumen und ist natürlich weiterhin gern für euch da J Die Verlängerung euer Qualifikation zu JugendleiterInnen (JuLeiCa) ist ja bereits in der Planung und euer Starter Set als „Saar BOB Treff“ bald unterwegs zu euch 🙂

Foto: Onlinemagazin Homburg 1

About Kerstin

Check Also

JuLeiCa Übergabe im Juz Walpershofen

Am 6. Juli 2016 war es endlich soweit und die frisch gebackenen JuLeiCa InhaberInnen aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*